Willkommen in der Tertia

Die Tertia besuchen die Schülerinnen und Schüler der siebten bis zehnten Klasse, wobei der Unterricht zwischen der siebten und achten sowie der neunten und zehnten Jahrgangsstufe ganz nach dem Montessori Prinzip der Jahrgangsstufenmischung erfolgt. Der reguläre Stundenplan der Kinder und Jugendlichen gliedert sich in Stunden der freien Wahl der Arbeit und gebundenem Fachunterricht.

In der Tertia liegt der Schwerpunkt auf der selbstständigen Erarbeitung der lehrplankonformen Themen und dem Heranführen an die Prüfungsformate, die unsere Schülerinnen und Schüler in der neunten (Qualifizierender Hauptschulabschluss) und zehnten (Mittlerer Schulabschluss) Klasse extern an der Mittelschule bei der Hofmühle ablegen können. In der achten Klasse erfolgt die große Tertiaarbeit, wobei die Schülerinnen und Schüler individuelle Themenschwerpunkte setzen, ihr Wissen erweitern und ihre Persönlichkeit sowie Stärken in einer Abschlusspräsentation vor Publikum ausbauen.

Das Pädagogenteam unterstützt die Kinder und Jugendlichen nicht nur beim Wissenserwerb und der Persönlichkeitsentwicklung, sondern bereitet diese gezielt auf die Berufswelt vor. Zahlreiche Betriebspraktika und -besichtigungen sowie das Fach Arbeit, Wirtschaft, Technik sind ein fester Bestandteil des Schulalltags.

Individuellen Interessen und Fähigkeiten kommt ein besonderer Stellenwert zu, sodass die Wahlfächer Technik und Soziales das Portfolio der Tertia abrunden. In der Schülerfirma MontIO können sich die Schülerinnen und Schüler engagieren und lernen ihr Wissen in authentischen Situationen einzusetzen.

Tagesablauf

Feste Rituale und Strukturen wechseln sich mit offenen Lernarrangements ab. Die Woche beginnt in der Tertia mit dem Satz der Woche. In der Tertia handelt es sich hierbei um Texte zu aktuellen Themen sowie Sachtexte, die dem Interesse der Lernenden entsprechen. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit diesen mittels Textarbeit und Recherche auseinander und trainieren fächerübergreifend wichtige grundlegende Aufgabenformate. Auf Rechtschreibung und Grammatik liegt hierbei ein besonderes Augenmerk.

Über das Schuljahr verteilt ergänzen den regulären Unterricht zu Beginn vor allem die Herausforderungsfahrt der gesamten Tertia, mehrwöchige Praktika im Rahmen der Allgäuer Berufsoffensive, die Abschlussfahrt der neunten Klasse sowie weitere gemeinsame Ausflüge den Alltag der Lernenden.

Ziel der Tertia ist neben der individuellen Förderung der Kinder und Jugendlichen vor allem die gezielte Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen. Insbesondere das Fördern der Selbstständigkeit und eigenverantwortliches Lernen in individuellem Tempo stehen im Vordergrund.

Lernumgebung

In der Tertia arbeiten die Schülerinnen und Schüler individuell oder im Team an den jahrgangsspezifischen Themen. Gebundene Einheiten wechseln sich hierbei mit freien offenen Lernarrangements ab. Neben den klassischen Schulbüchern und themenspezifischem Material befinden sich in allen Klassenräumen Beamer und teilweise Dokumentenkameras. Ein Computerraum rundet neben den Laptops der Klasse neun und zehn die Ausstattung ab, sodass die Lernenden neben primären und sekundären Medien auch den gezielten Einsatz von und Umgang mit weiteren tertiären technischen Mittel erlernen können. Außerdem steht den Kindern und Jugendlichen für das Fach Technik eine Werkstatt und für das Fach Soziales eine Küche zur Verfügung.
 

Tertia-Team

Im Tertia-Team arbeiten die Pädagoginnen und Pädagogen eng zusammen. Fachlehrerinnen und Fachlehrer unterstützen die Arbeit des Kernteams dabei beispielsweise in PCB (Physik, Chemie, Biologie), Sport, Musik, und Religion. Ihre Ansprechpartnerin ist die Stufenleiterin der Tertia Stephanie Hausladen.
 
Sie erreichen uns am besten Montag bis Freitag zwischen 7.40 und 10.00 Uhr im Schulbüro telefonisch unter 0831 / 52626770 sowie per E-Mail unter info@montessori-kempten.de.   

Termine

Für alle SchülerInnen aus Kindergarten und Schule Betreuung ab 12:00 Uhr
Für Eltern der Tertia, Anmeldung im Schulbüro
Die SchülerInnen der Tertia stellen ihre Abschlussarbeiten vor. Für SchülerInnen, Eltern und geladene Gäste von Montessori Kempten
Für alle SchülerInnen der 8. Klasse vom 18.5. - 29.5.2020
Für interessierte PädagogInnen und PraktikantInnen, Anmeldung im Schulbüro
Für SchülerInnen, Eltern, alle Teams und geladene Gäste von Montessori Kempten und MOS Allgäu

Sie interessieren sich für Montessori Kempten und möchten uns kennen lernen?

Besuchen Sie uns bei unserem Tag der offenen Tür im November 2020.

Gerne nehmen wir Sie in unser Aufnahmeverfahren auf. Bitte füllen Sie dazu ab dem Tag der offenen Tür im Vorjahr des Schulwechsels die unverbindliche Absichtserklärung sowie die Information zum Datenschutz aus und geben Sie beide Formulare bei uns ab.


Bitte beachten Sie unsere Information zum Ablauf des Aufnahmeverfahrens für Quereinsteiger.